May all your bacon burn!

Tutorial

Cyberstamp erstellen in PS


Dieses Tutorial und die Bilder wurden von der lieben Amina für CherryVanilla verfasst. ❤ Eine Version für Gimp wird von mir aus Folgen, falls Interesse besteht.


  • Zuerst öffnest du die gewünschte Stampvorlage. [Bild 1]


  • Um eine andere Textur oder Pattern als Hintergrund einzustellen musst du dann dein Ebenenstile-Fenster öffnen (Fenster -> Ebenenstile). Ich habe bereits einige Styles von DeviantArt installiert, die ersten drei sind aber schon von Photoshop vorgegeben. Du wählst nun irgendein Style aus, ich habe das 2. Ausgesucht, wo die Vorlage nur auf einen schwarzen Rahmen reduziert wird. [Bild 2]


  • Bis jetzt hat sich noch nicht viel getan: Du musst jetzt auf der Ebene mit der Cyberstampvorlage einmal auf den Effekten rechts klicken, damit sich dieses Auswahlfenster öffnet. [Bild 3]


  • Stroke bedeutet hier Kontur, und ist das einzige was ausgewählt wurde. Nun gehst du auf Pattern Overlay (zu Deutsch: Musterüberlagerung). Dort kannst du aus den von Photoshop vorgegebenen oder eigenen Pattern/Texturen auswählen. Jetzt müssen wir aber einen kleinen Exkurs machen, um zu sehen, wie man so eine Textur überhaupt als Pattern einstellen kann. Das ist sehr einfach und schnell! Du öffnest dafür deine gewünschte Textur und gehst auf Edit -> Define Pattern. (Bearbeiten -> Muster festlegen). [Bild 4] Und das wars auch schon!


  • Nun kannst du zurück zur Cyberstampvorlage und die Textur als Hintergrund festlegen. [Bild 5]


  • Du kannst dann weiter mit den Effekten rumspielen, wie z.B. Schlagschatten, Konturen, etc. hinzufügen. Am Ende fügst du dein Bild und dein Text hinzu und schon bist du fertig ^_^













  • © 2009-2017 - CHERRYVANILLA | Hosted by All-inkl. | Credits